ROTLICHTAUS!

Hintergründe zu einer bundesweiten Kampagne gegen Sexkauf

Vortrag von Prof. Dr. Monika Barz

Donnerstag, 30. März 2017
20.00 Uhr im Frauencafé » achtbar«
Weberstraße 8 • Tübingen • Eintritt: 7,-/6,- €

Es gibt immer mehr Frauen und Männer, die nicht länger zuschauen wollen,
wie in Deutschland die Politik mit Prostitution umgeht. Die
menschenunwürdigen Verhältnisse in der Prostitution werden durch das ab 1.
Juli 2017 gültige neue Prostitutionsgesetz kaum besser werden. In Stuttgart
sind der Landesfrauenrat, eine Werbeagentur und engagierte Fachfrauen
dabei, eine bundesweite Kampagne »RotlichtAus« vorzubereiten. Zahlreiche
Organisationen aus dem ganzen Bundesgebiet haben sich bereits
angeschlossen. Siehe: www.rotlichtaus.de. Es ist schon jetzt möglich, sich
auf dieser Homepage zu informieren und gegebenenfalls als Gruppe oder
Individuum Unterstützung zu zeigen.
An diesem Abend werde ich einige Fakten zur Prostitution zusammenfassen,
das politische Konzept der Kampagne erklären und über die nächsten
Aktionsschritte berichten.

Referentin:
Prof. Dr. Monika Barz, Sozialwissenschaftlerin, Reutlingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.