Archiv der Kategorie: 2017

Nach dem CSD

Wir wollen am 23.09.2017 (Tag der Bisexualität) alle einladen die dieses Jahr in unserer gemeinsamen Fußgruppe in der Orga und als Teilnehmer*innen dabei waren.Zum einen möchten wir noch den 2 Platz der besten Gruppen feiern, zum anderen möchten wir den Persönlichen Austausch und ein kennen lernen ermöglichen.

Dieses Jahr war für uns als Bisexuelle ein besonderes in dem wir gemeinsam mit AktiVista zusammen eine Gruppe gebildet haben und gemeinsam für unsere Rechte und Sichtbarkeit auf die Straße gegangen sind.

Wo: Wohnzimmer Schlosstrasse 77 70176 Stuttgart

Wann 23.09.17 ab 18:00

Wir bitten um Anmeldung Doodle https://doodle.com/poll/4sptqd48z9863asc

bei fragen email an svenja.angerer@bi-in-bw.de

als PDF Download Einladung-Nachtreffen 

 

Danke für die tolle Gruppe die ihr gestern am 29.07.17 wart

Hi ihr Lieben Mitläuferinnen und Mitläufer,

nach dem die Parade jetzt vorbei ist kann ich euch sagen dass ich echt froh bin dass wir Anfang des Jahres einige waren die gesagt haben ja wir wollen wieder eine Fußgruppe für den CSD in Stuttgart organisieren. Schnell war uns klar dass wir gerne mit unserer als Bisexuellen Gruppe sichtbar sein wollen aber auch die A_sexuellen unterstützen möchten. Da diese Randgruppe die ähnlichen Probleme hat wie wir Bisexuellen insbesondere in der Sichtbarkeit und mit ähnlichen Aussagen zu kämpfen hat wie zum beispiel „hast halt noch nicht den richtigen kennen gelernt“ und so weiter. Mit AktivistA n.ev. haben wir wertvolle Fachkompetenz und sehr gute Unterstützung bekommen unter anderem in Flyer Korrektur lesen. Vielen Dank euch! Und natürlich auch an alle anderen die mitorganisiert und Ideen eingebracht haben

Und auch herzlichen Dank an alle die mit gelaufen sind ihr wart echt toll, seid mit eigenen Ideen gekommen und habt euch im Vorfeld noch die Mühe gemacht echt sehr schöne Arm Bändchen zu knüpfen, ich liebe meines. Ich würde mich freuen wenn die 2 Mädels sich bei mir melden würden. Und dann habt ihr alle auch noch sehr gute Laune mitgebracht, habt gelacht, getanzt und Spaß gehabt. Genau das hat bei mir den Ausschlag gegeben zu sagen ja ich würde wieder mit und für euch ein Gruppe Organisieren.

Ich hoffe ihr habt euch alle wohl gefühlt und habt auch Spaß und Freude gehabt.

Für meinen Teil würde ich mich freuen mit euch nächstes Jahr wieder was gemeinsam zu machen. Mir ist zwischenzeitlich zu Ohren gekommen dass wohl gerne mehr Menschen mit gelaufen wären wenn unser Gruppen Name nicht Bi-in-BW wäre, hier sehe ich den Bedarf diesen Namen für die Zukunft anzupassen so dass sich hierdurch niemand ausgegrenzt fühlt. Wir hatten versucht es in unseren rund mails deutlich zu machen dass jede Sexualität willkommen ist. Leider hat das wohl nicht so gut funktioniert.  Mein Traum/Wunsch ist es ja aus Bi-in-BW ein Verein zu machen der Gruppen untersützt die keine Vereinstruktur haben. Dafür bräuchte es motivierte Leute und um niemenaden durch den Namen auszugrenzen einen neuen Namen. Vorschläge und Motivierte Menschen sehr Willkommen.

So nun wünsche ich euch noch ein schönes Wochenende liebe grüße Svenja

Kleidung und sonstiges für Mitlaufende

Hi ihr lieben,

am kommenden Samstag ist es soweit und wir starten gemeinsam in die CSD Polit Parade von Stuttgart.

Dieses Jahr gibt es bei uns keine gemeinsame Kleidung. Wir freuen uns natürlich wenn du für dich / deiner Sexualität passenden Farben mitlaufen magst. Dies erhöht die Sichtbarkeit da wir ja sonst schon Unsichtbar sind. Also wenn du magst kleide dich in den für dich passenden Farben oder sei sonstwie erkennbar. Dies ist aber keine Pflicht.

Wie schon geschrieben beginnen wir mit der Aufstellung um 14:00 Böblingerstraße / Erwin-Schöttle-platz  Wir haben die Startnummer 16. Sobald ich vor Ort bin werde ich euch den genauen Standort auf unserer Facebookseite teilen. Am Freitag Abend wird es von der Achtbar in Tübingen eine CSD WarmUP Party geben ab 20:00 Uhr in der Weberstrasse 8 Desweiteren werden teile von uns beim LesBiT Treffen noch die Schilder bekleben. Dies wäre auch der ideale Ort um zum Besipiel Fahrgemeinschaften zu Besprechen.

Liebe grüße Svenja

P.s.: Neuigkeiten und Änderungen werde ich hier und Facebookseite bekanntmachen.

Details zur Polit Parade

Hallo ihr lieben,

Ich war gestern Abend in Stuttgart bei der Sicherheitseinweisung für die Polit Parade, und habe nun für euch die Details zur Aufstellung.

Wir als Fußgruppe beginnen mit der Aufstellung ab 14:00 Erwin-Schöttle-Platz / Böblingerstrasse. Unsere Gruppe hat dieses Jahr die Startnummer 16. Das Bedeutet dass wir weit vorne sind und relativ schnell nach dem Start um 15:30 los laufen werden.

Liebe grüße von
Svenja

Liebe Alle!
Der Christopher Street Day Stuttgart steht wieder vor der Türe und auch
bei uns sind die Vorbereitungen dafür in vollem Gange.
Wir sind mit einer Fußgruppe angemeldet aber allerdings bisher noch ein
kleines Trueppchen. Wir würden uns sehr freuen wenn noch mehr Leute
mitmachen. Thema des diesjährigen CSD ist Perspektivwechsel. Unsere Gruppe
hat sich dazu entschlossen, dieses Jahr hauptsächlich für die Interessen
der bisexuellen und der asexuellen Menschen zu „laufen“ ( es gibt auch
einen gemeinsamen Flyer), aber jeder der uns unterstützen möchte ist
willkommen, unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung, etc. Meldet
euch am besten beim unten stehenden doodle-Link an oder schreibt eine Mail
an orga.bi@yahoo.de

Kommt zum weltweit einzigen grenzüberschreitenden Christopher Street Day von Kreuzlingen (CH) nach Konstanz (D) am 15. Juli 2017!

** KOMMT ZUM WELTWEIT
EINZIGEN GRENZÜBERSCHREITENDEN CHRISTOPHER STREET DAY
VON KREUZLINGEN (CH) NACH KONSTANZ (D) AM 15. JULI 2017!
————————————————————

**
Wir bitten Euch um Eure Unterstützung mit der Teilnahme an der Demonstration!

Die politische Demonstration ist ein gesetzlich verankertes Grundrecht und
ein Mittel um sozialen und politischen Forderungen Ausdruck zu verleihen,
auf Missstände aufmerksam zu machen und in der Öffentlichkeit und der
Politik ein Bewusstsein für unsere Anliegen zu wecken!

Lasst uns für unsere Rechte und gegen Diskriminierung und Ausgrenzung
demonstrieren und feiern!

Der Ablauf auf einen Blick

10:00 Uhr
Aufstellung zur Demonstration am Bärenplatz, Kreuzlingen

12:00 Uhr
Beginn der Demonstration

ca. 12:30 Uhr
————————————————————

** Symbolischer Grenzüberschritt von Kreuzlingen nach Konstanz

ca. 13:30 Uhr
Kundgebung unserer Forderungen
auf der Marktstätte Konstanz

14:00 Uhr
Kundgebungsprogramm
im Stadtgarten Konstanz

Moderation:
Die Schwestern vom Orden der Perpetuellen Indulgenz

mit
Johnathan Celestin (New York, USA)
Omnitah (Schweden/Deutschland)
Katja Gustafsson (Schweden)
LaDiva Live (Belgien)
Alex Palmieri (Italien)
Seyran Ismayilkhanov (Aserbaidschan/Deutschland)
Nasser Abdelgawwad (Ägypten/Deutschland)
DJ Alessandro Lesz (Österreich)
DeFranzy (Berlin)
Chris & Taylor (Wiesbaden)

21:00 Uhr
CSD-Abschlussparty im Konzil Konstanz
mit Djane Miss Delicious und DJ CK

Unter folgendem Link findet ihr Infos und die Anmeldeformulare zur
Demonstration
www.csd-konstanz.de/?page_id=922

Alle aktuellen Infos findet ihr auf
www.csd-konstanz.de
(http://csd-konstanz.us5.list-manage1.com/track/click?u=5eb862f163228a3826ccdbd36&id=c934b02ee3&e=7f462849fa)
/ www.csd-kreuzlingen.ch
(http://csd-konstanz.us5.list-manage2.com/track/click?u=5eb862f163228a3826ccdbd36&id=5d9d67e14f&e=7f462849fa)

Danke für Eure Unterstützung und bis spätestens am 15. Juli …

Mitmachen beim Christopher Street Day 2017 Stuttgart

Wir werden dieses Jahr von der achtbar unterstützt, wenn wir deren Plakat mitnehmen.

Grüße

Lilien

Hallo liebe Menschen.

Der Christopher Street Day steht wieder vor der Tür (am letzten Samstag im
Juli mit dem Thema Perspektivwechsel) und da wir gerne wieder eine
Fußtruppe bilden würden, gibt es
noch viel zu klären und zu tun:
– wer möchte mitlaufen?
– wer möchte außerdem noch mit organisieren (evtl Flyer, Kleider, Thema
gestalten, Plakate, etc.)?

Da wir eine Gruppe bis Ende Juni anmelden müssen, bräuchten wir bis 15.
Juni eure verbindlichen Anmeldungen. Planen und organisieren sollten wir
aber schon ab jetzt. Bitte schreibt eine Mail an Orga.Bi@yahoo.com oder
sagt Lilien Bescheid (diese Mail beantworten) und teilt uns auch mit ob ihr
„nur“mitlauft oder auch
mit organisieren wollt.

Wenn ihr euch beim Forum registriert, könnt ihr auch unter
Forum.bi-in-bw.de unter den Rubriken zum CSD Vorschläge und Ideen
austauschen.

Wer mit organisieren möchte schlägt am besten auch ein Datum für ein
erstes Treffen vor. Das gilt vor allem für diejenigen, die einen vollen
Terminkalender haben, dann können sich die flexibleren danach richten. Bei
mir sind die Wochenenden in der Regel ganz geschickt.
Zum Thema Perspektivwechsel gibt’s bereits folgenden Vorschlag:

Man schreibt auf ein Plakat eine sexuelle Orientierung in die Mitte, z.b.
„Asexuell“. Drum herum schreibt man in Form von Sprechblasen,was Menschen
anderer sexueller Orientierung über Asexuelle denken. Auf einem anderen
Plakat steht dann eine andere sexuelle Orientierung in der Mitte.

Wir freuen uns über zahlreiche Rückmeldungen,

Gruß,

Hannah

CSD Karlsruhe 3. Juni

Hallo zusammen!

Am Pfingstsamstag, 3. Juni, ist CSD in Karlsruhe. Die Demoparade führt uns
ab 14h einmal quer durch die Innenstadt. Start und Ziel ist das ganztägige
Familienfest auf dem Stephanplatz hinter der Postgalerie. Hier haben
Gruppen, Initiativen und Einrichtungen (und natürlich auch andere CSDs) die
Möglichkeit, sich und ihre Arbeit mit einem Infostand vorzustellen. Umrahmt
wird der CSD von einem bunten Programm, das ungefähr vom 20.5. bis zum
5.6. gehen wird.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr Euch 
* an der Demoparade mit einer Fußgruppe oder einem Fahrzeug und/oder
* am Fest mit einem Infostand beteiligen würdet. 

Rückfragen dazu beantworten wir Euch gerne.

Am gleichen Tag wie unser CSD findet in Durlach, einem Vorort von
Karlsruhe, eine Nazidemo statt. Wir wollen keinen Zweifel daran lassen, daß
unser CSD größer, bunter und gesellschaftlich relevanter ist als der
braune Aufmarsch. Unter dem Motto "Bunte Liebe statt brauner Hass!" wollen
wir eintreten für eine tolerante und weltoffene Gesellschaft und ein
deutliches Zeichen setzen. Damit dieses Zeichen unübersehbar wird brauchen
wir EUCH! Macht den CSD groß und bunt!

Anmelden könnt Ihr Eure Teilnahme hier: http://www.csd-karlsruhe.de/anmeldung/

Wir erwarten keine Gefährdung des CSDs durch die Nazis, haben aber dennoch
unsere Sicherheitsvorkehrungen verstärkt. Außerdem beabsichtigen wir,
gemeinsam mit dem Badischen Staatstheater ein Schminkzelt am Stephanplatz
anzubieten insbesondere für Menschen, die aus dem Umland mit dem
öffentlichen Verkehr anreisen. (Hierzu folgen für die teilnehmenden Gruppen
noch weitere Infos.) Einer Teilnahme am CSD sollte also für niemanden etwas
entgegenstehen. Helft uns, macht den CSD groß und bunt!


Bis bald in Karlsruhe!
Felix Pfefferkorn
CSD-Orgateam